Sie sind hier: Hauptseite > Neues > 

Fußball-Nachwuchs absolvierte den Gerd-Berlinski-Cup

Am Sonnabend fand die Turnierserie um den Gerd-Berlinski-Cup – ausgerichtet vom FC Rot-Weiß Wolgast – in der Wolgaster Großraumsporthalle ihren Abschluss. Nachdem bereits im Januar der Nachwuchs von B- bis E-Junioren am Ball war, krönten die Bambinis am 23. Februar diese Veranstaltungsreihe. Erneut hatte der Gastgeber ein illustres Teilnehmerfeld eingeladen; sieben Mannschaften aus Greifswald, Zinnowitz, Gützkow, Ahlbeck und Wolgast waren am Start und begeisterten die erneut großartige Zuschauerschar.

Am Ende siegte der FSV Blau-Weiß Greifswald vor Eintracht Zinnowitz und der SG Ahlbeck/Bansin.

Schon bei den Turnieren zuvor waren namhafte Teams am Start. Unter anderem auch der FC Hansa Rostock im E-Junioren-Bereich. Auch wenn der FC Rot-Weiß Wolgast bei den kleinsten Kickern leer ausging, so war der Veranstalter in den letzten Wochen oft auf den Medaillenrängen zu finden. Ergebnisse sind auf der Homepage des FC Rot-Weiß Wolgast aufgelistet.

Die Großraumsporthalle an der Hufelandstraße ist demnächst Austragungsort des traditionellen FZF-Turniers. Am 9. März sind dann wieder Männer am Start.